[Short Review] Made You Up

Titel: Made You Up
Autor: Francesca Zappia
Verlag: Greenwillow Books


Leseeindruck:

Grandioser YA Roman! Enthält Spannung, Humor und eine gesunde Portion Liebe. Gleichzeitig wird ein ernstes Thema super aufgearbeitet.

So beschreibe ich den Roman auf Lovelybooks und im Grunde ist damit auch schon alles gesagt. Außer „Kauft es! Lest es!“ noch. Mit diesem Buch präsentiere ich euch mein Jahreshighlight 2017 – völlig verdient ergatterte dieser Roman im letzten Moment noch den ersten Platz.

„Made you up“ wurde von mir auf Englisch (ein Deutscher Erscheinungstermin ist mir bislang nicht bekannt) gelesen. Jedoch ist der Text immer wieder gespickt mit deutschen Vokabeln, wie zum Beispiel „Schwarzwälderkirschtorte“. Besonders für uns deutsche Leser ist das natürlich eine schöne Beigabe der Autorin. Gleichzeitig macht dieser Umstand das Buch um ein weiteres realitätsnaher und so besser greifbar.

Im Fokus steht ein besonderer Charakter, denn für Alex verschwimmen Realität und Fiktion häufig unbemerkt ineinander über. So muss sie nicht nur mit dem alltäglichen Stress eines Teenagers klar kommen, sondern auch stets aufs neue mit ihrer Krankheit. Der Jungautorin Francesca Zappia gelingt es unfassbar gut eine spannende, glaubwürdige Geschichte zu erzählen. Von Seite zu Seite fiebert man mit Alex mit und versucht gleichzeitig ebenfalls den Schleier zwischen Fiktion und Realität zu durchschreiten. Eine gesunde Portion Liebe darf hierbei natürlich auch nicht fehlen. Hinter jeder Ecke warten neue Konfrontationen oder Plot Twists. Langweilig wird es keinem Leser werden mit diesem Pageturner in den Händen!

Besonders zu empfehlen ist dieses Werk für Leser von YA Romanen, die sich mehr Diversität wünschen. Abeits vom Mainstream erzählt Jungautorin Francesca Zappia eine ernste und berührende Geschichte, wie sie das Leben schreiben könnte.

Ganz klar & völlig verdient:

5 Sterne, sowie den Titel „Jahreshighlight 2017“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s