[Short Review] Twins 1 – Die Verbannung

In der Übersicht:
Titel: Twins 1 – Die Verbannung
Autor: Tonia Krüger
Verlag: Arena digi:tales

978-3-401-84030-7

Leseeindruck:
Dystopie in der das System unsere heutige Gesellschaft nicht mehr kennt. Weil sie sich nicht erinnern drüfen. Allein durch diese behandelte Thematik des Erinnerns & Fühlens konnte mich dieses Buch so begeistern. Von Seite zu Seite wurden lebhafte Charaktere der Geschichte hinzugefügt oder gar erst nach und nach mit Leben gefüllt. Jeder besaß seine eigene Nuancen an Charakter, was es leicht machte, sie zu unterscheiden.
Wechselnde Sichtweisen konnten zum Teil verwirren, wenn es um die Zwillinge ging. Einerseits empfand ich es ein wenig störend, den Absatz erneut mit „neuen Augen“ lesen zu müssen, wenn ich den Sichtwechsel zu spät erkannt hatte. Doch geht es im echten Leben nicht auch Zwillingen so? Leichte Verwechslungsgefahr. Dieser Gedanke ließ den schnellen Wechsel wieder interessant erscheinen.
Die Geschichte hat mich gefesselt und war sehr gut in der Lage mich vom Aufhören abzuhalten. Plötzliche Ereignisse schockierten oder verwunderten mich ebenso wie die Protagonisten selbst. Gefühle wurden glaubhaft und spürbar dargestellt. Der zweite Band muss dringend bei mir einziehen!

Ganz klare 5 von 5 Sternen. Lesen! 

Danke an digi:tales für das Bereitsstellen des eBooks zu Weihnachtem 2016. 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s