[Lesestatistik] Annika

Auch 2017 möchte ich mein Leseverhalten ein wenig dokumentieren. Doch dieses Jahr möchte ich noch einen Schritt weitergehen & das ganze gleichzeitig ein wenig näher analysieren. Wann lese ich viel? Wieso lese ich in bestimmten Zeiträumen weniger? Lese ich bestimmte Genre zu bestimmten Zeitpunkten? All diese Fragen und mehr möchte ich dieses Jahr ein wenig unter die Lupe nehmen. Ich bin gespannt, was dabei herauskommt.

Natürlich würde ich mich auch über eure eigenen Erfahrungswerte bzw. Beobachtungen bezüglich eures Leseverhaltens freuen. Wer sich also meinen Untersuchungen anschließen möchte, kann sich gerne bei mir melden. 🙂


Januar

1. [Beendet] Die Verborgene | restlichen 213 Seiten
2. [Beendet] Herr S. bekommt Besuch | 183 Seiten 
3. [Beendet] Viivi – Chronik einer Mörderin | 175 Seiten 
4. [Angefangen] The Bane Chronicles | bisher 214 Seiten
5.[Angefangen] Basilikumdrache und Schöpfungskrönchen | bisher 29 Seiten

Zwischenstand Nr. 1: 814 Seiten 

Beobachtungen:
Zu Anfang des neuen Jahres werde ich natürlich erst einmal die noch letztes Jahr begonnenen Bücher zu Ende lesen.
Ausgerechnet muss ich 27,4 Seiten pro Tag lesen, um meine geplanten 10.000 Seiten innerhalb von 365 Tagen zu erreichen.
Momentan merke ich wieder, dass ich gezielt auf meine Lesestatistik achte. Bin ich in meinem Soll? Noch 2 Seiten lesen, dann kann ich genau 20 Seiten draufpacken! Zum Glück setzt mich das ganze jedoch nicht unter Druck, sondern motiviert mich. Wie lange das dieses Jahr anhält, werden wir sehen. 😉
15. Januar: In der vergangenen Woche hielt mich eine starke Erkältung vom Lesen ab. Bei Kopfschmerzen liest es sich einfach nicht sonderlich gut. Doch bereits nach meiner Besserung wurde die Zeit der verbliebenen Bettruhe mit Lesen genutzt & ich befinde mich zur Hälfte des ersten Monats über meinem Soll.
31. Januar: Der erste Monat dieses Jahres ist vorbei. Ich habe zwar nicht täglich gelesen, dafür aber immer wieder mehr Seiten als nötig am Stück. So lese ich beliebig nach Laune und dann direkt mehrere Kapitel am Stück. Das ist viel mehr nach meinem Geschmack, als mehrmals täglich in ein Buch „hinein zu schnuppern“. Was mein Monatssoll angeht, liege ich ganz gut. Erreichen musste ich bis heute 849,4 Seiten. Vergleicht man das mit meinem Januar Endstand von 814 Seiten liege ich nun am Ende des Monats nur 35,4 Seiten zurück. Das hängt aber auch mit der beginnenden Lernphase für meine Prüfungen zusammen. Daher bin ich mir sicher, dass ich das bereits im kommenden Monat wieder ausgleichen kann.


FEBRUAR

5. [Weitergelesen] Basilikumdrache und Schöpfungskrönchen | weitere 73 Seiten
6. [Beendet] Master is dark – Teil 1 | 260 Seiten
7. [Angefangen] Die Macht der Verborgenen | 20 Seiten 
8. [Angefangen] Boy in the park | bisher 94 Seiten

Zwischenstand Nr. 2: 447 Seiten

Beobachtungen:
Ich war kurz davor das Buch „Master is dark“ abzubrechen, da mich diese tiefe der Thematik völlig aufgewühlt und aggressiv gemacht hat. Für mich sind die Handlungen der Figuren schwer nachzuvollziehen. Doch ich bin einfach niemand der gerne Bücher abbricht. Trotz meiner Abneigung gegen das geschilderte, möchte ich wissen wie es weiter geht und lese das Buch zu ende. Eine Rezension wird es hierzu aber vermutlich (vorerst) nicht geben.
Meinen kleinen Rückstand aus dem ersten Monat konnte ich schnell aufholen und gleichzeitig über mein Soll hinaus lesen.
24. Februar: Es ist 12 Tage her, seit ich das letzte Wort gelesen habe. Leider beeinflusste die Prüfungsphase mein Leseverhalten stärker als gehofft. Die kommenden Tage herrscht dann noch buntes Treiben der Fasnacht & ab Aschermittwoch plane ich meinen Rückstand Tag für Tag aufzuholen. Ich bin zuversichtlich.💪


MÄRZ

4. [Beendet] The Bane Chronicles | weitere 249
8. [Beendet] Boy in the park | weitere 149 Seiten 
9. [Beendet] Wenn wir uns töten | 200 Seiten
10. [Angefangen] City of Heavenly Fire | bisher 106 Seiten
11. [Angefangen] Die Gerechte | bisher 156 Seiten 

Zwischenstand Nr. 3: 862 Seiten 

Beobachtungen:

19. März: Die vergangene Woche war ich im Zillertal Snowboard fahren. Abends lag ich ausgepowert im Bett, weswegen nicht viel Kraft zum Lesen blieb. Doch noch habe ich Semesterferien, die ich natürlich gut nutzen möchte. Hierzu gehört auch das bewusste Zeit nehmen zum Lesen.

23. März: Nur wenige Tage später habe ich bereits einige Lesetage wieder gut gemacht. Täglich wurde mindestens das doppelte des nötigem Pensums gelesen. So kann ich hoffentlich nach und nach bis zum Ende des Monats meinen Rückstand aufarbeiten.

31. März: Ganz hat es leider dann doch nicht gereicht, um den Rückstand meiner Seitenzahl aufzuholen. Jedoch habe ich an freien Tagen bewusst mehr Zeit zum Lesen genutzt. Es gab aber auch einfach einiges drumherum zu tun. Natürlich bleibe ich weiterhin motiviert mein Ziel zu schaffen.🤓


APRIL

10. [Weitergelesen] City of Heavenly Fire | weitere 62 Seiten 
11. [Beendet] Die Gerechte | restlichen 76 Seiten
12. [Beendet] Twins 1 – Die Verbannung | bisher 471 Seiten
13. [Beendet] Das Flüstern der Zeilen | 296 Seiten 
14. [Beendet] Der Himmel über Ceylon | bisher 336 Seiten

Zwischenstand Nr. 4: 1.241 Seiten

Beobachtungen:
02. April: Die ersten beiden Tage meines Geburtsmonats beginnt ziemlich gut. Ich habe nicht nur die tägliche Seitendosis intus, sonder direkt mal jeweils die doppelte! So kann es doch weitergehen, nicht wahr?

Wenn ich täglich nur 10 Seiten mehr lese, bin ich am Ende des Monatsauf dem aktuellen Stand.

8. April: Nachdem ich gestern wahnsinnige 107 Seiten gelesen habe, konnte ich meinen Rückstand deutlich abbauen. Da ich das Werk „Das Flüstern der Zeilen“ über das Wochenende vorab Korrektur lesen werde, kommen die Tage noch einige Seiten mehr hinzu. Wenn alles so läuft, wie ich es mir vorstelle, kann ich am Montag ohne Rückstand in die letzte Woche vor Semesterbeginn starten.

Auch heute gelangen mir wieder wahnsinnige 107 Seiten. Es ist verblüffend wie gut es derzeit mit dem Lesen läuft. Es fehlt nicht mehr viel die letzten Seiten Rückstand aufzuholen & ich bin höchst motiviert. Hoffentlich reißt der Lesefluss nicht allzu bald ab!

12. April: Bevor die erste Hälfte des vierten Monats vergehen konnte, habe ich meinen Rückstand gut machen können & liege nun perfekt in meiner Seitenzahl. So kann es weiter gehen!

30. April: Dank bewusst genommenen gemütlicher Tage konnte ich den Monat April mit einem guten Überschuss an gelesenen Seiten beenden. Hin und wieder eine kleine Auszeit vom stressigen Alltag ist dringend nötig. Umso wichtiger ist es mir daher derzeit bewusst Pausen zu nehmen.


MAI

15. [Angefangen] IT | bisher 66 Seiten

16. [Beendet] Die Stille vor dem Tod | weitere 309 Seiten 

17. [Angefangen] Promise Not To Tell | bisher 150 Seiten

Zwischenstand Nr. 5: 526 Seiten | 3 Bücher

Beobachtungen:

Leider hat mich die Uni in letzter Zeit stark in Beschlag genommen. So kam es, dass ich mich in den ruhigen Minuten zum Abschalten lieber von Serien oder Filmen hab berieseln lassen.


JUNI

18. [Beendet] Geheimes Vorab-Exemplar | 356 Seiten

19. [Beendet] Twins 2 – Der Verrat | 229  Seiten 

20. [Angefangen] Twins 3 – Die Verschwörung | bisher 115 Seiten

Zwischenstand Nr. 6: 700 Seiten | 3 Bücher


JULI

20. [Beendet] Twins 3 – Die Verschwörung | weitere 111 Seiten 

21. [Beendet] Das Geheimnis der Sternentränen | 430 Seiten 

22. [Angefangen] Der scharlachrote Buchstabe | bisher 184 Seiten 

Zwischenstand Nr. 7: 725 Seiten | 3 Bücher 

Insgesamt: 5.314 Seiten | 22 Bücher


Ziel: 10.000 Seiten | 40 Bücher

[Stand: 23.07.2017]