[Rezension] Zodiac

 

csm_produkt-11896_a647310d27

Originaltitel: Zodiac

Autor: Romina Russel
Übersetzer: Michaela Link

Original Verlag: Penguin Random House (Razorbill)
Deutscher Verlag: Piper Verlag

Seiten: 448
Preis: TB 16,99€* | eBook 12,99€

 

Wie kam ich zu dem Print?:

Vergangenes Jahr war ich auf der Frankfurter Buchmesse und besuchte dort das vom Piper Verlag veranstaltete Gespräch mit der Autorin Jennifer Estep. Bei diesem Blogger-Event gab es für jeden eine tolle Goodie-Bag. Das Werk „Zodiac“ war in dieser enthalten und ich habe mich riesig darüber gefreut.

 –

Klappentext:

In den Sternen liegt dein Schicksal …

Die 16-jährige Rhoma vom Planeten Krebs verfügt – wie viele andere in der Galaxie Zodiac – über die Fähigkeit, in den Sternen zu lesen. Doch während ihre Mitschüler die Zukunft anhand genauester Berechnungen und wissenschaftlicher Erkenntnisse vorhersagen, schaut Rho nur zu den Sternen auf und wartet auf ein Zeichen. Deswegen gilt sie bei den Lehrern als unverbesserliche Träumerin und ist kurz davor durch ihre Prüfung zu fallen. Doch als eine schreckliche Katastrophe das Sternbild Krebs heimsucht, bei der unzählige Menschen sterben, war Rho die einzige, die die Gefahr in den Sternen hat kommen sehen. Völlig überraschend wird sie zur neuen Wächterin von Krebs ernannt, zur obersten Sterndeuterin ihrer Heimat. Aber Rho entdeckt ein Omen in den Sternen, das nichts Gutes verheißt: Die Katastrophe von Krebs war kein Unfall. Andere werden folgen. Und vielleicht wird ganz Zodiac untergehen. Doch wer glaubt einem unerfahrenen Teenager, der ein Monster in den Sternen sieht?

 

Meinung:

Das Buch führt den Leser in eine Welt, in der die Menschheit durch ihr Sternzeichen kategorisiert werden. Meistens verlässt ein Mensch dort niemals seinen Heimatplaneten und kommt nur selten mit Menschen anderer Sternzeichen in Kontakt.

Die Autorin schafft es mittels der Hauptfigur hervorragend, dem Leser diese neue Welt – dieses neue Universum – näher zu bringen. Die Hauptfigur selbst befindet sich gerade in einer jugendlichen Selbstfindungsphase und steht plötzlich einer großen Gefahr gegen über, die ihr niemand glauben will. Von Anfang an fiebert man daher mit der Hauptfigur mit, ob sie die anderen Leute um sich herum von der lauernden Gefahr überzeugen kann.

Auf diesem Weg lernt sie einige neue Leute kennen, einige sympathischer als andere. Jedoch können alle Figuren charakterlich mit viel Tiefe überzeugen. Auch die Nebencharaktere erhalten genug Platz um sich dem Leser gegenüber zu entfalten.

Die Geschichte hat einen spannungsvollen Verlauf und strotzt nur so vor Ereignissen. Die Hauptfigur gerät von einer brenzlichen Situation in die nächste. Dennoch habe ich das Buch auf Grund einer starken Leseunlust für eine längere Zeitspanne ruhen lassen. Als ich das Buch frisch motiviert wieder zur Hand nahm, hatte ich keinerlei Schwierigkeiten wieder in die Geschichte rein zukommen und weiterhin mit der Hauptfigur mitzufiebern.

Die Geschichte wimmelt nur so vor unvorhersehbaren Ereignissen und stößt die Hauptfigur immer wieder in eine neue Richtung. Man selbst befindet sich in einem Taumel durch die Geschichte (positiv gemeint!).

Das Ende schließt einerseits diesen ersten Teil der Reihe mit einem gewaltigen und emotionalen Finale ab, eröffnet der Autorin aber gleichzeitig unzählige Möglichkeiten für den zweiten Band.

 

Fazit:

Her mit Band 2!

 

Bewertung:

Cover: 5.0 von 5.0 Sternen
Klappentext: 5.0 von 5.0 Sternen
Inhalt: 5.0 von 5.0 Sternen
Schreibstil: 4.5 von 5.0 Sternen
Charaktere: 4.5 von 5.0 Sternen
Preis/Leistung: 4.0 von 5.0 Sternen
Insgesamt: 4.5 von 5.0 Sternen

Advertisements

2 Gedanken zu “[Rezension] Zodiac

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s