[Blogtour] Beziehungsstatus: kompliziert – Flirten, Verlieben, Liebe

Heute hält die Blogtour zu Nina Deißlers Buch Beziehungsstatus: kompliziert. Die absolute Wahrheit über Männer, Frauen, Sex und Liebe endlich bei mir. Für alle die das Buch noch nicht kennen gab es an Tag 1 eine kleine Buchvorstellung.

12439455_1306685402692030_7800825087591352203_n


Flirten, Verlieben, Liebe

Bevor man sich überhaupt weitere Gedanken zu seinem Beziehungsstatus machen kann und ob er wohl kompliziert sei, muss man erst einmal das Glück haben jemanden zu finden, bei dem man bereit ist, sich diesen Gedanken überhaupt zu stellen.

Wie vielfältig die Partnersuche heutzutage ist, habt ihr bereits bei Tamy erfahren. Wer ihren Beitrag zum Thema Die Partnersuche noch nicht gelesen hat, kann das ja nun nachholen.

Hat man nun einen Mann oder eine Frau näher in Betracht gezogen, so gilt es die Person anzusprechen. Flirten nennt man dies im Regelfall. Doch wie läuft das überhaupt näher von statten? Fängt hier nicht schon das kompliziert an?
In solchen Momenten schwirren uns etliche Fragen durch den Kopf: Wie spreche ich ihn/sie an? Will er/sie das überhaupt? Was ist, wenn er/sie mir einen Korb gibt?

Und ehe man sich versieht, sinkt uns der Mut gewaltig in den Keller und wir wagen es lieber erst gar nicht, jemanden anzusprechen. So scheitern wahrlich die meisten ersten Annäherungen sofort. Doch wie kommt es zu diesem Ausgang? Das Problem ist das Timing!

party-0004Frauen lassen sich Zeit, wollen selbst beim Beobachten die Person gegenüber erst ein wenig aus sicherer Entfernung näher kennen lernen. Doch will er zu schnell, zu forsch mit ihr flirten, passiert es leider viel zu häufig, dass sie die Schotten dicht macht. Da ist der Flirt natürlich direkt gelaufen und das, obwohl sie sich mit etwas Zeit womöglich darauf eingelassen hätte!

An dieser Stelle kommen wir zum Mann: Er weiß bereits nach wenigen Blicken, welche Frauen in die nähere Auswahl kommen. Dann heißt es noch kurz überprüfen, welche davon auch für ihn erreichbar scheint und schon legt er los.

Ihr erkennt den Fehler?

(Weitere Wahrheiten über Männer und Frauen, die es uns manchmal wirklich schwer im Leben und der Liebe machen, konntet ihr ja bereits bei Buchreisender in Erfahrung bringen.)

„Dabei könnte es so einfach sein, wenn Männer ein bisschen mehr Geduld und die Frauen ein bisschen mehr Mut hätten. Es ist zwar auf den ersten Blick kompliziert – aber lösbar.“

– Nina Deißler, „Beziehungsstatus: kompliziert“

Es ist also durchaus möglich diese Hürde des Flirtens auch mal zu bewältigen. Doch was kommt dann? Eine glücklich ewig dauernde Partnerschaft definitiv noch nicht. Aber aus diesem Grund wird das Thema ja auch erst später während dieser Blogtour näher beleuchtet.

Denn zuerst kommt eine weitere Hürde: das Verlieben. Auch hier lauern etliche Gefahren und Probleme auf uns:

5356424-silhouette-of-the-couple-romantic-new-year-dinnerDie Beziehungsexpertin Nina Deißler sieht es meist bereits aus der Ferne, wenn das Date eines Pärchens gerade dabei ist schief zu gehen und aus dem Flirten niemals ein Verlieben werden wird. Wo hier das Problem liegt?

Wir nehmen das ganze viel zu ernst! Verkrampft versucht sie das Gespräch am Laufen zu erhalten, man redet über die unmöglichsten Themen. Er versucht daraufhin sie mit Komplimenten zu überschütten, doch meist wirken diese viel zu erzwungen. Schon ist die Stimmung zwischen den beiden angespannt und das ist definitiv keine angenehme Atmosphäre zum Verlieben.

Also traut euch mal mit dem Gedanken „Das hier muss nicht in einer Partnerschaft enden, sondern kann auch in einer anderen Art von Beziehung enden: Freundschaft. Falls auch das nicht eintreten sollte, dann ist das eben auch gut so.“ in ein Date zu gehen. Erzwungene Gefühle verblassen schneller als gedacht, sind sie in den meisten Fällen doch letztendlich nur Einbildung.

Puh, jetzt habt ihr es endlich geschafft eine andere Person näher kennen zu lernen und verspürt da dieses leichte Kribbeln im Bauch. Es könnte jetzt endlich so perfekt sein…ja, könnte!

Wäre da nicht noch unser Problem mit der Liebe…denn nun muss man vom „Rosa-Brille-Syndrom und (der) „lauschig-romantischen Stimmung des Verliebtseins […] zum Fundament unserer Beziehungen“ gelangen.

Doch häufig verstehen wir den Begriff Liebe völlig falsch. Wir wollen von diesem Gefühl zu viel, verlangen ihm alles ab und zerstören dabei so manche Beziehung.

051314_2120_istliebeso1

Dabei vergessen wir, dass „die Wahrheit über Liebe ist, dass Liebe ein sehr schönes Gefühl ist, das wir empfinden, wenn wir uns einfach unglaublich gut und frei und sicher und großartig fühlen.“ Durchleben wir dieses Gefühl, wird auch unser Partner merken wie gut es uns geht, es wird von unserer positiven Aura erfasst und wird sich genauso fühlen!

Probiert es einmal aus: Wenn ihr auf der Straße einem wildfremden Menschen begegnet, lächelt ihn an und grüßt ihn freundlich. Er wird sich zwar zunächst wundern, doch am Ende wird er mit einem positiven Gefühl weitergehen und dies weitertragen.

Seid zufriedener mit euch und eurem Leben und Menschen in eurem näheren Umfeld werden mitziehen.  Erwartet nicht zu viel von diesem hochtrabendem Wort Liebe, sondern erfreut euch an jeder Form dieses Gefühls, denn in jeder Situation und in jeder Beziehung zu anderen Personen fühlt sich Liebe für jeden anders an.

 

Natürlich kratzt mein Beitrag nur stark an der Oberfläche der ganzen Wahrheit, doch sollte ich euch mit meinem kleinen Beitrag neugierig auf diese Themen gemacht haben, lohnt sich ein Blick in das Werk „Beziehungsstatus: kompliziert. Die absolute Wahrheit über Männer, Frauen, Sex und Liebe“. Dort geht Nina Deißler noch mehr in die Tiefe und lässt euch so manch eines mal euch selbst wiedererkennen. 

Wie es weitergeht, wenn man sich endlich der Liebe hingegeben hat und plötzlich das Thema Eifersucht und Treue auftaucht, erfahrt ihr morgen bei Eine Leidenschaft für Bücher. Wie man nach all diesen Hürden eine ewige Liebe erreicht, erfahrt ihr übermorgen bei Christine. Außerdem wartet noch ein interessantes Gespräch mit der Autorin Nina Deißler bei Babs.


 

Gewinnspiel

Natürlich gibt es auch dieses Mal wieder etwas für euch zu gewinnen. Passend zu dem behandelten Buch erwarten euch einige tolle Gewinne!

1. Preis – 1 x kostenlose Teilnahme an einem Flirt-Training von Nina Deißler im Wert von 379 Euro (in HH oder Frankfurt- eigene Anreise)

2. Preis – 5 x 1 30 % Rabatt Gutschein auf ein Seminar oder Online-Programm Deiner Wahl von Nina Deißler (Wert 58 – 597 Euro)

3. Preis – 2 x 1 schriftliche Beratung zu einem Beziehungsthema von Nina Deißler im Wert von je 79 Euro

Ihr wollt einen dieser heißen Preise ergattern? Dann  beantwortet mir folgende Frage und schon landet ihr im Lostopf:

Nehmt ihr bewusst die Schritte Verlieben und Liebe war oder ist das für euch ein Gefühl, das einfach nur intensiver wird?

Das Kleingedruckte:

Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.
Das Gewinnspiel wird von CP – Ideenwelt organisiert.
Das Gewinnspiel endet am 26.4.2016 um 23:59 Uhr

 

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “[Blogtour] Beziehungsstatus: kompliziert – Flirten, Verlieben, Liebe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s