[Rezension] Mindreader | Highlight 2015

© rororo Verlag

Titel: Mindreader

Autor: Patrick Lee

Verlag: rororo

Preis: TB: 9,99€*; eBook: 9,99€;  Hörbuch: 19,95€

Seiten: 432

Wie kam ich zu dem Buch?

Dieses Buch befand sich als Hörbuch in meiner Lovelybooks Tasche der FBM 2014. Da ich jedoch nicht gerade ein Hörbuchfan bin, mich die Geschichte jedoch sehr interessierte, verschenkte ich das Hörbuch und besorgte mir im Gegenzug das Print als Rezensionsexemplar.

Klappentext:

Rachel, zwölf Jahre, Staatsfeind Nr. 1

Dem Veteranen Sam Dryden läuft beim Joggen ein Mädchen über den Weg. Rachel ist auf der Flucht. Doch warum jagen bewaffnete Soldaten eine Zwölfjährige? Schnell wird Sam klar: Rachel ist kein normales Kind. Sie kann Gedanken lesen.

Seit ihrer Geburt wurde sie gefangen gehalten; das weiß sie noch, alle anderen Erinnerungen sind ausgelöscht. Sam beschließt, ihr zu helfen. Die Zahl der Verfolger steigt. Allmählich kehrt Rachels Gedächtnis zurück. Und Sam muss sich irgendwann eingestehen, dass das scheinbar so hilflose Mädchen über viel gefährlichere Gaben verfügt als die des Gedankenlesens …

Besonderheiten:

Nachdem ich das Buch gelesen habe, stieß ich auf die Tatsache, dass das Buch ein Reihenauftakt über den Ex-Agent Sam Dryden ist. Jedoch werde ich (zumindest in absehbarer Zeit) nicht die Folgebände erwerben.

Mir gefiel das Buch wirklich sehr gut und auch die nächsten Teile können sehr gut werden, jedoch veranlasst mich das Ende des ersten Teils dazu, die Geschichte auf sich beruhen zu lassen und das Werk als einen Einzelband anzusehen. Womöglich werde ich meine Meinung noch ändern, aber dafür wird es noch etwas Überzeugungskraft brauchen.

Meinung:

Mind Reader ist eine spannungsreiche und keineswegs vorhersehbare Geschichte, die mich von der ersten Seite an fesseln konnte. Das Buch konnte ich kaum noch weglegen, weswegen es auch in kürzester Zeit verschlungen war. Die Charaktere wirken realistisch und waren mir zum Teil von Beginn an sympathisch.

Neben der Spannung kommen auch die Gefühle nicht zu kurz, denn immer wieder stößt der Leser auf berührende Stellen.

Die für die Geschichte wichtigen Fähigkeiten der kleinen Protagonistin wurden auf eine tolle Weise umgesetzt und wirken für den Leser keinesfalls abgedroschen bzw zu Fantasy mäßig.

Weiterhin kommt in der Geschichte einiges an Action auf, weswegen meiner Meinung nach dieses Buch sehr gut verfilmt werden könnte!

Ein auktorialer Erzähler sorgt dafür, dass Szenen- und Perspektivenwechsel ohne Probleme nachvollzogen werden können. Denn diese Wechsel machen die Story zusätzlich noch um einiges komplexer und interessanter.

Fazit:

Mind Reader ist mit Abstand eins meiner Highlights 2015!

Bewertung:

Cover: 4.0 von 5.0 Sternen
Klappentext: 4.5 von 5.0 Sternen
Inhalt: 5.0 von 5.0 Sternen
Schreibstil: 5.0 von 5.0 Sternen
Charaktere: 5.0 von 5.0 Sternen
Preis/Leistung: 5.0 von 5.0 Sternen
Insgesamt: 5.0 von 5.0 Sternen


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s