[Rezension] Der erste Schamane – Bärenherz (A. Fricke)

Titel: Der erste Schamane – Bärenherz

Autor: Anna Fricke

Verlag: SP

Preis: eBook: 4,49€*

Seiten: 505

 

Bezug Titel/Geschichte:

Der Protagonist begibt sich am Anfang der Geschichte auf eine Reise, in der er sich selbst besser kennen lernen wird. Hierbei ist der Titel eng mit dem Inhalt verbunden, also wer neugierig ist, einfach das Buch lesen. 🙂

 

Wie kam ich zu dem eBook?

Über ein Social-Media.Kanal kamen die Autorin Anna Fricke und ich in Kontakt. Sie bot mir an ihr eBook zu rezensieren, was ich neugierig auf eine für mich etwas ungewöhnlichere Geschichte, gerne annahm.

 

Klappentext:

Eigentlich sind Orcs schon lange keine Bedrohung mehr für die Menschen, doch Nilayas brennender Hass auf diese Wesen treibt sie auf eine irrsinnige Jagd nach Vergeltung.
Während der Halborc Varoxian den Weg des Schamanen beschreitet, um sein Volk aus der Sklaverei zu befreien, muss die kaltblütige Jägerin feststellen, dass die Welt doch nicht so leicht in Gut und Böse zu unterteilen ist. Als sie im Kampf aufeinanderprallen, muss Nilaya plötzlich alles, woran sie geglaubt hat, in Frage stellen.

 

Besonderheiten:

In diesem Werk wird nicht nur die Lebensgeschichte einer einzelnen Person, sondern die von zwei Personen erzählt. Im Laufe der Geschichte kreuzen sich die Wege der Personen immer häufiger, bis sie nicht mehr voneinander trennbar sind.

 

Meinung:

Bereits der Anfang der Geschichte hat mir sehr gut gefallen, denn sie beginnt wie ein Märchen mit den typischen Worten „Es war einmal…“. Als ein kleiner Märchen-Fan kam das bei mir dementsprechend gut an. Man hatte sofort das Gefühl in einer zauberhaften Welt gelandet zu sein.

Die bereits erwähnten zwei Lebensgeschichten werden zunächst mittels zwei Handlungssträngen erzählt, die sich gegenseitig abwechseln. Jedoch hat der Strang des Orcs Varoxian deutlich mehr Gewicht für die Geschichte.

Anna Fricke erschafft eine Welt in der neben uns Menschen auch noch die Orcs und Drachen leben. Die Völker besitzen jeweils eine Gottheit. Vor der Zeit in der die Geschichte spielt wurde die Gottheit der Orcs jedoch zersplittert, weshalb die Orcs immer mehr verdummten und zu Untertanen der Menschen wurden. Diese Ursache prägt das jetzige Weltbild sehr.

Doch Varox bringt dieses Weltbild einiger Menschen stark ins Wanken. Es ist spannend mit dem Orc zu erfahren, wie man das alte Gleichgewicht wiederherstellen kann. Von Kapitel zu Kapitel gewinnt die Geschichte mehr an Tiefe und Spannung. Der Leser fiebert mit den Protagonisten mit und bangt um die dortige Welt.

Die Bevölkerung wird verkörpert durch einige stärker hervortretende Persönlichkeiten der Gesellschaft. Ich denke, diese Spiegeln aller Meinung wieder. Dennoch entwickeln auch diese Charaktere ihre eigene Tiefe.

Am Ende des Buches bleibt der Leser mit einigen offenen Fragen zurück, die hoffentlich im zweiten Teil gekonnt beantwortet werden.

Ein kleiner Epilog beendet die Geschichte mit einer Szene, die scheinbar weit in der Zukunft liegt und den Leser rätseln lässt, wie es dazu kam. Gleichzeitig hat man das Gefühl, schon zu viel erfahren zu haben. Ich bin gespannt, was die Autorin im zweiten Band auffahren wird und wie das ganze wirklich enden wird.

 

Fazit:

Gelungener Roman, der den Leser in eine fremde Welt entführt und mit den Protagonisten mitfiebern lässt.

 

 

Empfehlung (an)?:

Dieses Buch eignet sich auch für etwas jüngere Leser, da das Buch durch eine fantastische Atmosphäre überzeugen kann.

 

 

Bewertung:

Cover: 4.0 von 5.0 Sternen
Klappentext: 4.0 von 5.0 Sternen
Inhalt: 4.0 von 5.0 Sternen
Schreibstil: 4.0 von 5.0 Sternen
Charaktere: 4.0 von 5.0 Sternen
Preis/Leistung: 3.5 von 5.0 Sternen
Insgesamt: 4.0 von 5.0 Sternen


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s