[Rückblick] Das war mein 2014!

Wieder einmal ist es Dezember, kurz vor Weihnachten.

Wieder einmal ist das vor kurzer Zeit noch so jung wirkende Jahr fast vorbei.

Wieder einmal ist es Zeit sich neue Vorsätze für das nächste Jahr zu machen.

Doch bevor ich auf meine Vorsätze für das Buchjahr 2015 eingehen möchte, will ich euch noch einmal durch mein vergangenes Buchjahr 2014 führen.

Nicht nur für das Jahr 2014 hieß es im Januar Fahrt aufzunehmen, sondern auch für meinen Buchblog.

Wo anfangs noch kaum ein Beitrag zu finden war, befinden sich nun gefüllte Seiten. Dort, wo anfangs noch keine Erinnerungen an das Jahr 2014 waren, schäumt es nun nur so vor tollen Erinnerungen an das vergangene Jahr.

Ende Februar diesen Jahres entdeckte ich eine meiner momentanen Lieblingsreihen: Narrando. Im Laufe des Jahres haben es sowohl die Rezension zum 1. Teil „Pechschwarze Hoffnung“, als auch die zum 2. Teil „Blütenweißer Hass“ bereits auf meinen Blog geschafft. Doch nicht nur diese tollen Bücher bereicherten mein 2014, auch das interessante Interview mit Kyra Dittmann und das Gewinnspiel für euch Leser bleiben mir Positiv im Gedächtnis. Getoppt wurde das Ganze natürlich noch von dem persönlichen Treffen mit Kyra Dittmann auf der diesjährigen Frankfurter Buchmesse.

Der März wurde dann von Beiträgen zum diesjährigen Indiebookday 2014 ausgefüllt. Ich habe durch die selbst kreierte Indiebookweek einige tolle Verlage kennengelernt. Auch für das nächste Jahr plane ich wieder eine Indiebookweek, genauere Informationen werden hierfür natürlich noch folgen.

Neben einer frisch erblühenden Landschaft, brachte der April für den Blog viele neue Aktionen mit sich. Nun schon seit acht Monaten gibt es auf Kathrinsbooklove die Beantwortung der Montagsfrage, die mittlerweile wieder eingestellte Sonntagsempfehlung und in unregelmäßigen Abständen erscheinende Beiträge zum Thema „Buch“.

Im Mai habe ich dann meinen eigenen Baum für den Blog pflanzen lassen. Ausgewählt für diese Aktion habe ich die Baumart Robinie, da ich den Klang der Sorte so toll fand. Gerne könnt auch ihr noch für euren Blog einen Baum pflanzen lassen.

Der Sommer wurde dominiert von Lesemarathons, Rezensionen und der neu entstandenen Aktion „Darf ich bitten? Deutschsprachige Autoren im Interview“. Besonders letzteres ist mit wundervollen Erinnerungen verbunden. Nicht nur mit den anderen Blogger der Aktion, sondern auch mit all den Autoren habe ich eine Menge Spaß gehabt.

Der Herbstwind brachte dann einige Gewinnspiele auf meinen Blog. Ich hoffe, alle Gewinner von 2014 sind mit ihren Gewinnen zufrieden. 🙂

Der Oktober war für mich ganz besonders ein Monat der Bücher. Zuerst stand die Kursfahrt in die Kulturstadt Weimar statt. Zusammen mit den anderen Schülern begab ich mich auf die Spuren von Goethe und Schiller. Zusammengefasst haben zwei meiner Freunde den Aufenthalt unter der passenden Überschrift „Einmal Weimar – Immer Weimar„.

Und dann stand natürlich noch der Pflichtbesuch eines jeden Buchliebhabers auf dem Programm. Die Frankfurter Buchmesse stand an! Besonderes Highlight dieses Events war für mich das Treffen mit der grandiosen Autorin Libba Bray!

Im kühler werdenden November wärmte die Schreibwütigen das fleißige Tippen ihrer Geschichten. Doch auch die Charity Aktion von Red Bug Books nahm in diesem Monat an Fahrt auf. Viele andere Blogger und ich verbreiteten die frohe Botschaft über diese tolle Aktion weit bis in den Dezember hinein.

Und nun sind wir auch mit dem Rückblick schon im Dezember angekommen, das Jahr neigt sich langsam wirklich dem Ende zu. Hiermit kommen wir dann auch zu den Vorsätzen für das neue Jahr:

  • endlich 50 gelesene Bücher im Jahr schaffen
  • alle noch ausstehende Rezensionen aus dem Jahr 2014 veröffentlichen
  • die noch offenen Interviews der „Darf ich bitten?“-Reihe bearbeiten
  • weiterhin pro Woche mindestens 1x bloggen
  • pro gelesenem Buch 50ct in eine Kasse legen und damit am Ende noch offene Bücherwünsche wahr werden lassen

Habt ihr auch Vorsätze für 2015 die mit Büchern zu tun haben? 


Zwar werden in diesem Jahr vermutlich noch die ein oder andere Rezension und ein, zwei kleinere Beiträge veröffentlicht, jedoch wird es keine größeren Projekte mehr geben.

Daher wünsche ich euch allen nun auch schon Frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr!!

Ich hoffe, wir werden uns auch 2015 wieder sehen…äh, lesen.

Weihnachtsgrüße Kathrinsbooklove

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s