[Montagsfrage] Was wäre dein Traumjob , wenn du irgendetwas mit Büchern machen könntest?

Nach dem die letzen Wochen die Frage immer ausgelassen wurde (im Urlaub immer den Überblick über die Tage verloren), habe ich mich heute spontan entschlossen die Frage, wie der Name auch eigentlich sagt, Montags zu beantworten.


 

Und dann ist es auch noch eine Frage die ich mit Leichtigkeit beantworten kann. Denn das ist auch mein „Allgemeiner Berufswunsch“ 😀

Ich strebe derzeit nämlich einen Marketing/PR-Job in einem Verlag an. Infomaterial zu einem dualen Studium habe ich auch schon zuhause liegen (dank der FBM 2013). 

Mittlerweile überlege ich ja erst einmal ein Praktikum nach dem Abitur zu machen. Dort lernt man ja normalerweise viele verschiedene Abteilungen kennen, dann kann ich immer noch die letzte Entscheidung fällen. 

Aber ein Job im Verlag wird es wohl, wenn ich es schaffe, werden.

 

Über Tipps, wie ich mein Ziel erreichen kann (Welche Ausbildung, welcher Studiengang, etc. mir die besten Chancen ergeben z.B.) würde ich mich auf jeden Fall freuen! 🙂

Advertisements

10 Gedanken zu “[Montagsfrage] Was wäre dein Traumjob , wenn du irgendetwas mit Büchern machen könntest?

    • Das enge und vielfältige Kommunizieren mit Partnern/Unternehmen/Konsumenten, Planen und Organisieren von Aktionen.
      Zusammenfassen von Neuigkeiten für z.B. eine Pressemitteilung.
      Fragen, wie „Was erwarten Konsumenten von dem Produkt? Wie können wir die Zielgruppe am Besten erreichen? Was braucht es, dass das Produkt gekauft wird?“ interessieren mich besonders.
      Da fließt auch ein wenig das Interesse an Marktforschung mit ein.

  1. Ich würde dir auch raten, erst einmal ein Praktikum beim Verlag zu machen, um zu schauen, ob dich die Arbeit dort wirklich interessiert. Studiert haben muss man für PR- und Marketingjobs sowieso, da würde ich entweder etwas nehmen, was dich fasziniert, Medienkram (für PR) oder BWL (für Marketing).

    • Ja das ist mittlerweile wirklich ein Gedanke mit dem ich mich ernsthaft befasse.

      Auf der Buchmesse letztes Jahr bin ich auch auf den Studiengang B.A. Verlags- und Medienmanagement gestoßen. Dafür muss man die Ausbildung Medienkaufmann digital und print im Verlag machen/gemacht haben.
      Das würde mich auch noch interessieren, aber eher NACH der Ausbildung erst, nicht als duales Studium.
      Aber ich bin mir nicht sicher, ob ich damit auch ans „Ziel“ komme.

      • Das habe ich mir schon gedacht…
        Danke für deine Tipps, denke ich werde das so machen. Dann kann ich während dem Praktikum auch mit dem Verlag direkt noch über den Berufswunsch reden und was z.B. aus ihrer Sicht für Voraussetzungen (Studium, Abschluss, Ausbildung) man für eine Stelle bei ihnen als PR bräuchte. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s