[Aktion] Red Bug Charity

 

Einer der guten Vorsätze von Red Bug Books für das Jahr 2014 war ein Charity Projekt für Jugendliche. Was lag da näher, als ein Buch zu machen. Und was hätte da mehr Sinn gemacht, als Jugendbuchautoren zu fragen, ob sie Lust haben, etwas dafür zu schreiben. Und was fehlt dann noch, damit es ein schönes Projekt wird? Genau – Buchblogger.

 

Buchblogger sind Vermittler zwischen Buch und Leser und daher für dieses Projekt sehr wichtig. 
So wichtig, dass mittlerweile schon 104  Blogger sich dazu bereit erklärt haben, bei der Aktion zu helfen, das Projekt durch Blog-/Facebook, und Twitterbeiträge (Der offizielle Hashtag lautet: #redbugcharity) bekannt zu machen und unser Banner auf ihre Seite zu stellen. 
Wir, die beteiligten Buchblogger werden damit zu Unterstützern und Mitspendern. Alle Blogger tauschen sich momentan in einer geschlossenen Facebookgruppe aus. 

 

Willst du dich auch beteiligen? Dann schick eine E-Mail an
mail@redbug-books.com 
Betreff: Charity-Blogger

.

.

Red Bug Books wird am 6. Dezember 2014 ein Buch mit Gedichten und Geschichten von zehn Jugendbuchautoren veröffentlichen. Der Erlös geht an eine gemeinnützigen Jugendbuchorganisation und Buchblogger werden helfen, das Projekt bekannt zu machen.

[Quelle: Red Bug Books Charity Projekt]

.

Am Dienstag wurde die erste der Jugendbuchautoren bekannt gegeben!

Ihr Name lautet: Antonia Michaelis

Quelle: Pressefotos Antonia Michaelis

Eine kurze Info über sie und, wie sie zu dieser Aktion kam erfahrt ihr in diesem kleinen Artikel von Katrin.

 

Nach und nach werden wir von Katrin über die weiteren 9 Jugendbuchautoren informiert und wir Blogger sind alle schon gespannt, wer sich noch hinter diesem mysteriösen „10 Jugendbuchautoren“ versteckt!

 


 

Ich freue mich jetzt schon bei dieser tollen Charity Aktion dabei sein zu können und einen kleinen Teil beitragen zu können. Auch, wenn 104 Blogger schon nach einer großen Zahl klingt, wir können jede Hilfe dabei gebrauchen, das Projekt zu verbreiten! 

 

Auch, wenn ihr keinen Blog habt, könnt ihr euch als Sponsor bereit erklären. Egal ob ihr für den Druck von Plakaten oder Portokosten aufkommt. Ihr in eurer Buchhandlung/Schule/Jugendzentrum oder einem vergleichbaren Ort, an dem sich viele Jugendliche aufhalten die Plakate aufhängt oder sonst wie Werbung bei Jugendlichen für dieses Projekt macht. 

Jede kleinste Hilfe ist eine unglaubliche Geste!

Advertisements

2 Gedanken zu “[Aktion] Red Bug Charity

  1. Eine wirklich sehr coole Idee, aber zurzeit bin ich echt lesefaul. Hab in diesem Jahr gerade mal 3 Bücher gelesen und eins, was ich nach 23 Seiten weggelegt habe 😉
    Werde diese aktion aber mal paar Mädels von mir erzählen, wird sich bestimmt einer von ihnen melden.. Sind ja nicht alle so lese faul wie ich..

    Gute vorstellung.
    Liebe Grüße

    • Huhu Nicole!

      Das habe ich mir auch sofort gedacht! 🙂
      Es ist wirklich lieb von dir, dass du Freundinnen von dir von dieser Aktion erzählen willst, obwohl es nicht unbedingt deine Richtung ist. Vielen lieben Dank dafür! 🙂

      Toll, dass sie dir gefallen hat, freut mich!

      Lieber Gruß
      Annika

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s