[Zusatz] Meine letzte Rezension…alles geklaut?

Falls ihr meine letzte Rezension gelesen habt, kommen hier noch ein paar zusätzliche Information rund um das Buch. Diese sind aber eher negativ, als positiv.

 

Zum einen ereilte mich die Nachricht, dass die Reihe wohl nie weiter geschrieben wird, da seit dem Band  2012 erschienen ist, immer noch kein  Manuskript für Band 2 beim Verlag eingegangen ist.

 

Ich denke nicht, dass da noch etwas kommt. Wieso ich mir da mittlerweile ziemlich sicher bin?

Wegen der zweiten negativen Neuigkeit. Als ich vorhin auch mal die schlechteren Rezensionen auf Amazon gelesen habe, musste ich geschockt lesen:

 

Dieses Buch weist anscheinend sehr große Parallelen zu den Black Dagger Büchern (ich habe sie nicht gelesen, aber eine Freundin) auf, nicht nur von der Grundidee, sondern auch von den Personenkonstellationen. Lediglich ein, zwei Sachen sollen scheinbar geändert worden sein.

 

………………………..                    

 

Das wurde übrigens nicht nur von einer, sondern gleich von zwei Leuten angemerkt. Scheint also wohl etwas dran zu sein und nicht nur das zufällige Gefühl, Gemeinsamkeiten zu finden.

 

Da ich jetzt nicht vor hatte die Black Dagger Reihe zu lesen um den Verdacht mal aus meiner Sicht zuklären, habe ich mir den Klappentext durchgelesen:

In der Stadt Caldwell, New York, tobt ein jahrhundertealter Krieg zwischen den Vampiren und ihren menschlichen Jägern, den seelenlosen Lessern. Um sich gegen die gnadenlose Vernichtung ihrer Art zur Wehr zu setzen, haben sechs Vampire die Bruderschaft der Black Dagger gegründet, deren Anführer der Vampir Wrath ist. Als Darius, einer der besten Krieger der Bruderschaft, von den Lesser getötet wird, schwört Wrath Rache.

Kurz vor seinem Tod hat Darius den Anführer der Bruderschaft gebeten, sich um seine Tochter Beth zu kümmern, die kurz vor der Verwandlung in eine Vampirin steht. Beth ist der Verbindung mit einer menschlichen Frau entsprungen und ahnt nichts von ihrem vampirischen Erbe, da sie als Waise aufgewachsen ist und ihren Vater nie kennen gelernt hat. Als Wrath Beth zum ersten Mal begegnet, geschieht etwas, das er nicht für möglich gehalten hätte: Die junge Frau entfacht eine Leidenschaft in ihm, wie er sie noch nie gekannt hat.

 

Hm, also das mit den Kriegern stimmt schon einmal über ein, auch wollen die Vampire Rache an den Menschen üben, da auch 3 Krieger durch die Hand von Menschen gefallen sind.

New York wäre dann wohl zu L.A. geworden und die noch nicht ganz Vampirfrau Beth zu einer besonderen Art von Mensch. Zu der sich dennoch der  Anführer sehr stark hingezogen fühlt.

 

So ganz kann ich es also nicht sagen, ob was an den Beschuldigungen dran ist, würde aber dafür sprechen, wieso die Autorin (sich nicht mehr traut?) keine weitere Teile veröffentlicht hat.

Ich kann mir momentan keinen Grund vorstellen, wieso man sonst nach einem Reihenauftakt sollte zu schreiben. Da der Verlag mir gegenüber auch nichts bezüglich Zeitmangel oder ähnlichem erwähnt hat.

 

Jetzt aber erst mal genug spekuliert, ich werde wohl ohne ein „Geständnis“ der Autorin nie erfahren, was an dem Ganzen dran ist.

 

Nun möchte ich von euch wissen, ob ihr schon Bücher gelesen habt, bei denen ihr euch gedacht habt: Moment mal, so etwas ähnliches habe ich doch schon einmal gelesen? Wurden da etwa Buchinhalte geklaut? Oder seit ihr bisher von solchen Erfahrungen „verschont“ geblieben?

Advertisements

10 Gedanken zu “[Zusatz] Meine letzte Rezension…alles geklaut?

  1. Natürlich ist mir das schon passiert. Gerade im Thriller-Genre kommt das oft vor, weil da dieses gewisse „Grundrezept“ existiert. Dadurch gleichen sich vor allem die Charaktere und der Basis-Plot häufig. Aber auch in der UF und in YA Dystopien ist das schon vorgekommen. Ich habe aber meist das Glück, dass ich das im Voraus merke, wenn ich Rezensionen lese.

    Liebe Grüße,
    Elli

    • Oh okay. Mir ist das bisher nicht passiert, aber auch in diesem Fall war es weniger schlimm, da ich die andere Reihe nicht kenne.
      Auch hatte ich bisher das Glück keine ähnelde Thriller zu lesen, die lese ich ja auch gerne.

      Mir ist klar, dass der Buchwelt langsam die Ideen ausgehen könnten, weil schon so viele Ideen umgesetzt wurden, aber ich finde sowas dennoch schade.

      Ich hoffe es wird noch lange Autoren geben die voller neuer, toller Ideen sind 🙂

      Lieber Gruß
      Annika

      • Klar! Es gibt endlos viele Möglichkeiten Bücher zu schreiben und Ideen zu entwickeln. Von daher wird es immer Autoren geben, die mit etwas Neuem um die Ecke kommen.
        Auch wenn es natürlich Standards und (ungeschriebene) Schreibgesetze und Genrebeschränkungen und Schematas nach denen geschrieben wird. Etc. etc. …
        Was halt auch dazu führt, daß sich sehr vieles wiederholt.
        Aber Neues gibt es immer (und auch eigentlich immer genug), danach muß man nur länger suchen, weil es eben KEIN Mainstream ist und damit auch nicht sooo bekannt.
        LG,
        Bernd

      • Ich hoffe das bleibt auch so 😉

        Würde mich mal interessieren, was dabei rauskommt, wenn man diese „Regeln“ einfach mal konsequent bricht 😀

        Zum Glück ist das ja keine schlimme Tatsache. Denn was gibt es schöneres als nach tollen Büchern zu stöbern? 🙂

        Lieber Gruß
        Annika

  2. Hm… es kann schon sein, dass sich zwei Bücher ähneln. Aber das ist doch auch nicht weiter schlimm.
    Vampire Diaries hat mich anfangs auch ziemlich an Twilight erinnert. Bis die Geschichte an einem Punkt eine komplette Wende, und einen anderen Verlauf genommen hat.
    Inzwischen ist sie bei den Meisten ja sogar die beliebtere Geschichte 😉
    Ich denke, wenn es einen zweiten Teil geben würde, wäre es ähnlich. Vielleicht hat die Autorin ja auch nur ein KreaTief, weil sie nicht wieder mit einem anderen Buch verglichen werden will o.ä. 😉
    Natürlich können wir nur spekulieren, aber ich finde nicht, dass es schlimm ist. Manchmal ähneln sich Geschichten halt. ^^
    Liebe Grüße,
    Jacky

    • Aber du musst bedenken, dass Twilight Vampire Diaries ähnelt und nicht andersrum 😉 Die Bücher zumindest sind älter, und auch wenn die Serie etwas verändert ist, stimmt der Kern schon 🙂

      Ich glaube, das Problem der anderen Rezensenten war eher, dass die Geschichte sich wirklich SEHR geähnelt hat/fast identisch war.
      Naja, ich hab die andere Reihe gelesen, also schwamm drüber ;))

      Das kann wirklich sein. Ich bin gespannt, ob irgendwann doch noch mal etwas kommt, würde mich eigentlich freuen, schließlich fand ich den Auftakt echt gut 🙂

      Lieber Gruß
      Annika

  3. Ja, dass mich Handlungen an bereits Gelesenes erinnern, kommt bei mir immer wieder mal vor. Das Gefühl, dass eine komplette Geschichte “geklaut” wurde, hatte ich aber noch nie. Aber manchmal merkt man eben, was der Autor bzw. die Autorin in den letzten Jahren so gelesen haben dürfte. Ich finde sowas manchmal ärgerlich (zumal die Kopie meist nicht ans Original heranreicht), habe aber auch Verständnis dafür, dass nicht jedes Buch das Rad neu erfinden kann.

    • Anscheinend ähnelte sich die komplette Geschichte der Black Dagger Reihe, aber ich kann auch keine klare Meinung dazu sagen, da ich diese andere Reihe nicht gelesen habe.

      Es ist auch durchaus verständlich, dass nicht jedesmal eine total neue Geschichte dabei raus kommt (ich denke, das verlangt auch keiner), aber alles zu „klauen“ ist nicht so toll.
      Wenn ein Buch einem anderen ähnelt, dann ist man vermutlich so schockiert/genervt darüber, dass die Nachmache gleich mehrere Punkte Abzug bekommt und somit nie an das Original ran reichen kann. Oder es einfach nur schlecht/gezwungen wieder gegeben wurde.

      Lieber Gruß
      Annika

  4. …ich wills mal so sagen: Es müsste für viele Autoren Orientierungskurse angeboten werden, wie sie am besten das Publikum vom Kauf ihrer Machwerke abhalten können…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s