[Montagsfrage] Kalenderwoche 22

Gibt es Autoren, die du lieber im Original liest?

Ja, die gibt es tatsächlich!

Ich lese Bücher von P.C. Cast und Krisitn Cast (House of Night – Reihe) nur im Original, sprich auf Englisch.

Das liegt daran, dass mir die englische Umgangs-/Jugendsprache so näher kommt und ich bei solch einer Jugendliteratur alles gut verstehen kann.

Momentan traue ich mich auch noch nicht so an „normale“ englische Literatur ran, aus Angst ich könne zu viel nicht verstehen.  Aber ich denke, ich werde mich mit der Zeit da schon noch etwas hocharbeiten (:

Außerdem bleibe ich so vielleicht auch nach dem Englisch noch um einiges fitter im Englischen, als wenn ich keine Originale lese und schlimmstenfalls total einroste (auch wenn das in unsrer heutigen Gesellschaft schwer vorstellbar ist.)

Neben House of Night habe ich auch den 4. Teil der „The Mortal Instruments“ auf Englisch gelesen und werde auch die folgenden Bände und die zweite Reihe von Cassandra Clare (The Infernal Devices) auf Englisch lesen.

Mir gefällt es einfach sehr die englische Sprache zu lesen und so meinen Wortschatz ausbauen zu können. Außerdem ist es schön zu wissen, wie der Autor sich das Geschriebene wirklich vorgestellt hat und nicht „nur“ die Übersetzungen zu lesen, schließlich kann man manche Sachen einfach nicht wirklich gut übersetzen und so gehen dann oft viele tolle Stellen leider zu Grunde.

 

Wie sieht das Ganze bei euch aus? Deutsch oder Original?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s