Kennt ihr…?

Liebe Leser!

Heute möchte ich euch einen anderen Buchblog vorstellen. Die Bloggerin ist äußerst sympathisch und freundlich.

Wenn ihr auch auf meinem Blog vorgestellt werden wollt, dann kontaktiert mich einfach über meine E-Mail Adresse (kathrinsbooklove@web.de) und dann heißt es demnächst vielleicht ja wieder „Kennt ihr…?“.

Ich würde mich über jede neue Kontaktaufnahme mit anderen Bloggern sehr freuen! (:


 

 

Versuch 2

 

Tintenhexe

 

Tintenhexe kommt aus der Schweiz und ist 21 Jahre alt.

Privat liest und schreibt sie sehr gerne und lebt glücklich zusammen mit ihrem Verlobten, sowie mit ihren zwei Papageien und ihren zwei Kaninchen unter einem Dach.

Sie würde sich als abenteuerlustig, offen und lebensfreudig bezeichnen.

Beruflich arbeitet sie als Mediengestalterin und Fotografin.

 

Tintenhexe besitzt bereits ihren zweiten Blog. Denn den Ersten betrieb sie schon seit 2012. Nun folgt also seit Januar 2014 ihr zweiter Blog.

 

Dieser Blog handelt von Büchern, aber besonders von den Rezensionen dieser. Denn das ist unter anderem ihre Hauptrubrik.

Dazu kommt dann noch die Rubrik „Mein Schreibtagebuch“, auf der sie von ihren diversen Schreibprojekten berichtet. Außerdem gibt es noch den „Romanworkshop“, bei dem sie viele hilfreiche Schreibtipps gibt.

 

Bisher nimmt sie an keinen Challenges teil und hat auch noch an keinem Lesemarathon teilgenommen.

 

Bloggen tut sie alle 2-3 Tage, je nachdem wie sie Zeit hat.

Tintenhexe hat kein richtiges Lieblingsgenre, denn sie ist eine Querbeet Leserin. Von Frauenromanen, über Fantasy hinweg zu Historischem ist alles dabei. Sie mag die Abwechslung. Was wiederum äußerst positiv für ihren Blog und ihre Leser ist. Denn so erreicht sie ein viel größeres Publikum mit ihren Rezensionen.

 

Die Hörbücher hat sie erst vor kurzem für sich entdeckt. Denn diese sind für sie sehr praktisch, wenn sie mal wieder einen längeren Arbeitsweg vor sich hat.

 

Neu auf ihrem Blog wird bald eine kleine Serie hinzukommen, bei der es um ihre Lieblingssachen geht. Dazu gehören dann zum Beispiel „Lieblings-Leseorte“ oder auch „Lieblings-Buchverfilmung“. Aber wann das genau erscheint, ist noch nicht klar.

Man darf jedoch gespannt sein! (:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s