Indiebookday 2014: Tag 3

Ich bin auf diesen Indiebook-Verlag über eine Buchempfehlung auf wasliestdu.de gestoßen.

 

Der Secession Verlag für Literatur ist ein unabhängiger Schweizer Verlag mit Sitz in Zürich und einer Niederlassung in Berlin. Der Verlag wurde 2009 von Susanne Schenzle (vormals Ammann Verlag) und Christian Ruzicska (vormals Tropen Verlag) gegründet. Im März 2013 schied Susanne Schenzle aus dem Verlag aus.

Besonders angesprochen hat mich der Aufbau der Website. Es gibt viele gute Zitate verteilt über die Homepage, die Auflistung der Bücher ist sehr originell und sticht heraus.

Auf der Seite findet man auch sofort die Buchhandlungen, die Bücher dieses Verlages anbieten, auf einer extra dafür angelegten Seite.

Ich habe gleich Mal geschaut, bei mir in der Nähe gibt es 2 Buchhandlungen. Vielleicht werde ich einer von beiden Mal einen Besuch abstatten.

 

In diesem Indie-Verlag erscheint alles rund um Belletrisitk und Lyrik. Man kann dort sowohl Manuskripte per E-Mail einsenden, als auch wegen Leseexemplare anfragen.

 

Unter “Verlagsvorschau” erfährt man nicht nur, welches Buch neu heraus kommt, sondern auch, wann es zu diesem Buch Lesungen und ähnliche Aktionen gibt.

 

Die Seite  ist sehr übersichtlich und wirkt auch sehr professionell.

 

 

[Quelle: Website des Secession Verlags]

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s